Sei du selbst, das ist genug.    (Shunryu Suzuki)


Das ist manchmal nicht zu glauben. Unangenehme Gefühle, Wut,Traurigkeit, Stress,

Ärger mit den Liebsten, Wiederkehrende Gedankenschleifen, Selbstabwertung ...

All das erfahren wir in unserem Alltag und möchten es so schnell wie möglich loswerden. Wir verdrängen, gucken nicht hin, kompensieren. Umso mehr bleiben diese Emotionen an uns kleben und bestimmen unser Leben. Aus lauter Gewohnheit identifizieren wir uns damit und denken: "So bin Ich eben".

Ich möchte dich ermutigen wieder hinzugucken, zu fühlen, zu erforschen, welche alten Gefühle dein heutiges Leben bestimmen, sie liebevoll anzunehmen und zu wandeln.

Auf dem Weg, dein Leben friedlicher und freudvoller zu leben

möchte ich dich gerne begleiten.